Pascal Kessler von Wing Thai Gym Buchs hat seinen EM-Kampf an der «Fight Explosion» vom Samstagabend gewonnen. Auch die anderen einheimischen Kämpfer durften sich über Siege freuen.

Einmal im Jahr lädt «Fight Explosion» zu einer Kampfnacht der Mixed Martial Arts ins BZB Buchs. Ein Meistertitel jagte den anderen – wobei zwei emotionale Highlights kurz vor Mitternacht noch einmal für absolute Höchststimmung im Publikum sorgte.

 

Pascal Kessler (links) bezwingt den Italiener Roberto Bonetti und behält seinen Europameistertitel. (Bilder: Eddy Risch)

Zum einen Lokalmatador Pascal Kessler. Er vermochte seinen K1-Europameistertitel in der Gewichtsklasse bis 57,5 Kilogramm erfolgreich zu verteidigten. Den Titelgewinn vor den heimischen Fans in Buchs im vergangenen Jahr bezeichnete der 22-Jährige bislang stets als den Höhepunkt seiner Karriere. Das dürfte sich nach der erfolgreichen Titelverteidigung gegen Roberto Bonetti geändert haben – denn er wurde von der anfeuernden und jubelnden heimischen Kulisse geradezu zum Sieg getrieben und liess dem Italiener letztlich keine Chance. Mit sechs Trainingseinheiten pro Woche hat es der Buchser bis an die Spitze seines Sports gebracht.

Highlight des Abends dauerte keine zwei Runden

Zum anderen Schwergewichts-Weltmeister Kerim Jemai aus Ulm, der seinen Titel auch weiterhin tragen darf. Diese Affiche sorgte für die grösste Spannung im BZB Buchs. Denn das Super-Heavy-Weight-Turnier zählt zum World Champion Tournament. In den Halbfinals qualifizierten sich die beiden K1-Kämpfer Kerim Jemai (23) und der Grieche Joannis Stoforidis (26) für den finalen Kampf. Dort setzte sich Jemai in knapp zwei Runden durch und sorgte für das absolute Highlight des Abends. Damit ist der alte auch der neue Schwergewichtsweltmeister im K1. Er wurde im vergangenen Jahr bereits von der International Sport Kickboxing Association (ISKA) zum Sportler des Jahres ernannt

Neben Pascal Kessler stieg mit dem 23jährigen Wangser Robin Wildhaber ein weiterer Lokalmatador von Wing Thai Gym Buchs für einen europäischen Titelkampf in den Ring. Er bekam es in der Gewichtsklasse bis 91 Kilogramm mit dem 22jährigen Italiener Rocco Gargano zu tun – und konnte sich den Titel nach einem hartem Fight sichern. Der neue Europameister hat sich damit einen grossen Wunsch erfüllt.

In den weiteren Kämpfen des Abends standen unter anderen auch zwei junge Werdenberger im Einsatz. Der 17jährige Dino Topic aus Sennwald bekam es mit Uri Kimaru zu tun. Topic verteidigte in diesem Duell den Schweizer-Meister-Titel in der Gewichtsklasse bsis 57 Kilogramm souverän. Kevin Riederer (21) aus Weite setzte sich in drei Runden gegen den 20jährigen Yankuba Saho aus Zürich durch und gewann damit den Kampf in der Disziplin Muay Thaiin in der Klasse bis 70 Kilogramm. (pd)

Kerim Jemai - Wing thai gym

Leave a Reply